Mit den Schüßler-Salzen lassen sich anlagebedingte Schwächen, chronische und akute Beschwerden von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen erfolgreich selbst behandeln. Die Biochemie nach Dr. Schüßler gibt es schon seit über 120 Jahren. Sie zeichnet sich dadurch aus, dass sie eine leicht zu überschauende, zu erlernende und anzuwendende Heilmethode ist. Es handelt sich bei den Schüßler-Salzen ausschließlich um Substanzen, die im gesunden Körper ausreichend vorhanden sind. Die biochemische Heilmethode nach Dr. Schüßler nutzt neben den Symptomen auch die Zeichen des Antlitzes, d.h. man kann im Gesicht erkennen, an welchen Substanzen es mangelt. Während des Vortrages lernen Sie die 12 Mineralsalze und ihre Antlitzzeichen erkennen. Verfärbung, Glanzbildung, Schattenbildung, Faltenbildung und vieles mehr kann bestimmten Lebenssalzen zugeordnet werden.

Referentin : Rita Fehst, Ernährungs- und Gesundheitberaterin