Freitag, 27. April 2018, 15.00–19.30 Uhr

blezinger ghislainedietrich ewaldWer bin ich? Es geht um meine Identität. Und wenn ja, wie viele? Wie viele Abspaltungen bin ich? Und wie komme ich ihnen auf die Spur, um sie wieder integrieren zu können?
Sie malen beim Ausdrucksmalen ein Bild und stellen in einer Identitätsaufstellung (nach Franz Ruppert) die Komponenten Ihres Bildes auf. Erstaunlicherweise begegnet Ihnen in jeder Komponente ein innerer Anteil. Im ersten Teil des Kurses werden Sie im Atelier malen. Das Wesen des Ausdrucksmalens ist Malen von innen heraus, frei von Leistungsdruck und Ergebniszwang. Sie lassen das Bild sich malen. Sie folgen der Spur der Farben und Formen. Im zweiten Teil des Kurses hat ein/e Teilnehmer/-in die Möglichkeit, sein/ihr Bild aufzustellen. Wir unterstützen Sie darin, Ihre Gefühle zu fühlen und ins Spüren zu kommen, die Voraussetzung für eine selbstbestimmte Integration abgespaltener innerer Anteile: Ich bin Ich, indem ich mich ganz spüre. Hier und jetzt. Bitte Malkleidung mitbringen, auch Schuhe

KursleitungGhislaine Blezinger, IBP-Therapeutin, und Ewald Dietrich, Gestalttherapeut, Mannheim
Veranstaltungsort: Praxis G. Blezinger, Max-Joseph-Str. 30, 68167 Mannheim-Neckarstadt, Telefon: 0621 1789476,